Was wir unter "Marke" verstehen

Zu dem Megathema "Marke" gibt es eine unübersehbare Anzahl an Auffassungen, Definitionsansätzen und Sichtweisen.
Wir finden, Sie haben ein Anrecht darauf, zu erfahren, welche Auffassung von Marke wir vertreten, bevor Sie sich näher mit uns beschäftigen.

TAIKN Strategische Markenberatung versteht die Marke als:

ein klares Vorstellungsbild (Assoziationen) von Leistungen in den Köpfen der Anspruchsgruppen. Der wesensmäßige Bestandteil der Marke liegt nach unserer Meinung im Erfolg bei den Zielgruppen. Aber was bedeutet Erfolg in diesem Zusammenhang? Erfolg hat eine Marke dann, wenn sie die wesentlichen Markenfunktionen aus Sicht der Anspruchsgruppen besser erfüllt als der Wettbewerb. Markenfunktionen sind: die Risikoreduktion (Sicherheit, Vertrauen), die Informationseffizienz (Orientierung, Wiedererkennung, Herkunft, Kenntnis) sowie der ideelle Nutzen (Selbstverwirklichung, Selbstdarstellung, Identifikation).

Theoretische Grundlage unserer beraterischen Arbeit sind die Modelle der positionalen Netzwerke zur Erklärung der Speicherung und Verarbeitung von Gedächtnisinhalten im menschlichen Gehirn.

Vereinfacht gesagt, gehen diese Modelle von der Annahme aus, dass aus verarbeitungsökonomischen Gründen Wissen in Form von Assoziationen hierarchisch gespeichert wird. Auf diese Weise werden redundante Information weitgehend vermieden. Die Verarbeitung von gespeicherten Informationen (sog. Knoten) erfolgt mithilfe von kontextbezogenen Beziehungen zwischen den Assoziationen (Kanten).

Auf Grundlage dieses in der Praxis vielfach erprobten Modellansatzes erarbeiten wir neue, zukunftsgerichtete Positionierungsmöglichkeiten für unsere Kunden. Diese Positionierungen gleichen wir mit der bestehenden Identität des Unternehmens ab.

Die Aufgabe eines markenorientierten Assoziationsmanagements besteht darin, Beziehungen zwischen den Assoziationen (Knoten) herzustellen. Es geht darum, einen Bedeutungsgegenstand (Produkt, Unternehmen, Marke) zielgerichtet mit den gewünschten Assoziationen anzureichern - und damit seinen Wert im Bewusstsein der Anspruchsgruppen zu steigern.

Drucken