Beispiel für Markendehnung: Kalaschnikov

Aufgrund verschiedener Lizenzen findet man den durch Waffen bekannten Namen des Herstellers Michail Timofejewitsch Kalaschnikow mittlerweile auf hochpreisigen Taschenmessern, Uhren, Wodka oder einem Energy Drink - verbunden über die Assoziation des "echten Kerls".

Drucken



zurück