Beispiel für Markendehnung: BILD

Das Boulevardblatt erweitert sein Angebot bereits seit 1983 erfolgreich um Ableger wie "BILD der Frau", "Auto BILD", "Computer BILD", "Computer BILD Spiele" etc. Zielgruppenbewusst startete Ende Oktober 2007 nun sogar die Vermarktung eines eigenen Prepaid-Mobilfunktarifs "BILDmobil". Der Fit soll dadurch entstehen, dass die Marke BILD "das Angebot für den kleinen Mann" verkörpert, das sich "jeder leisten kann".

Drucken



zurück