Beispiel für Markendehnung: Apple

Ursprünglich Hersteller von Computern, konnte Apple bereits mit dem iPod eindrucksvoll einen neuen Markt erobern - den der MP3-Player. Ausgefallen anders waren die weißen Ohrhörer, die als besonderes Design-Element geschätzt wurden. Generell gewann die Marke viele Anhänger aufgrund des guten, durchdachten Designs der Produkte. Seit jeher gilt Apple als Synonym für Design und Kreativität. Mit der Einführung des iPhone und des Apple TV 2007 wurden erneut neue Produktkategorien erschlossen. Die Anmeldung der Marke auch für den Bereich elektronischer Spiele im Februar 2008 lässt Raum für Spekulationen zur weiteren Entwicklung der Markendehnung.

Drucken



zurück