Analyse der Organisationsidentität

Die Einbindung der Mitarbeiter in den Markenprozess ist ausschlaggebend für den Erfolg der Markenstrategie. Denn eine Corporate Brand, die gegen die Kultur des Unternehmens entwickelt wird, hat wenig Chancen auf Akzeptanz bei den Mitarbeitern des Unternehmens. Es geht auch um Glaubwürdigkeit: Mitarbeiter, die Sinn, Wert und Potenzial der Corporate Brand nicht nachvollziehen und verinnerlichen, können die Corporate Brand auch nicht überzeugend gegenüber den Kunden vertreten. Die Mitarbeiter sind der Schlüssel für die erfolgreiche Umsetzung der Corporate Brand im Markt.

Aus diesem Grund empfehlen wir, bei der Positionierung von Unternehmensmarken immer auch eine Analyse der Unternehmenskultur durchzuführen.

Auf Grundlage von qualitativen Interviews und/oder Gruppendiskussionen erheben wir die relevanten aktuellen und zukünftigen Werte im Unternehmen. Wir identifizieren die Stärken und Schwächen des Unternehmens aus der Sicht der Mitarbeiter und des Managements. Anhand dieser Aussagen sowie von Inhaltsanalysen der Unternehmenskommunikation und overter Unternehmenseigenschaften analysieren wir die Denk-, Handlungs- und Erfolgsmuster des Unternehmens. Denn genau diese Muster beeinflussen maßgeblich das Verhalten der Mitarbeiter nach innen und außen.

Drucken